18. November 2013

Pielachtal freut sich über LEADER-Innovationspreis (18.11.2013)

Die Bürgermeister des Pielachtals dürfen sich erneut über eine Auszeichnung für das EnergyCamp Pielachtal freuen! Am 13. November wurde das EnergyCamp im Rahmen des LEADER FORUMs in Fieberbrunn als Preisträger des Wettbewerbs Innovationspreis Leader Österreich 2013 mit dem 3. Platz ausgezeichnet.

„Diese Auszeichnung bestärkt uns weiterhin in der Umsetzung von bewusstseinsbildenden Projekten wie dem EnergyCamp. Besonders zukunftsweisende Themen wie Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind uns im Pielachtal und in der LEADER-Region Mostviertel-Mitte ein besonderes Anliegen. Daher freut es mich sehr, dass die Bemühungen unserer Region nun mit dem LEADER-Innovationspreis honoriert wurden.“ zeigt sich LEADER-Obmann Bgm. Ök.-Rat Anton Gonaus erfreut.

Im Pielachtal freut man sich bereits jetzt auf die kommende EnergyCamp Saison: „Im EnergyCamps erfahren die großteils jugendlichen Campteilnehmer einen spielerischen Einstieg in die Welt der Erneuerbaren Energie und erleben Energieautarkie als alltagstaugliche Alternative. Für die Saison 2014 gibt es noch freie Termine.“, erklärt LEADER-Managerin Mag. Christina Öhlzelt.

74 Projekte aus ganz Österreich haben sich um diese Auszeichnung beworben. Eine unabhängige Fachjury wählte die Projekte nach den Kriterien Innovation, Nachhaltigkeit, Vernetzung, Wirtschaftlichkeit und Nutzen für die Region aus. Durch die Verleihung des Innovationspreises LEADER Österreich 2013 wird die vielfältige Arbeit in den LEADER-Regionen gewürdigt.