Neues Equipment für das EnergyCamp Pielachtal

26. September 2012

Das Windmodul ist fertiggestellt und einsatzbereit

Dank toller Unterstützung aus der Region Pielachtal (hier einen Dank an Elektro König!) konnten wir das Windmodul nun erstmals vollständig testen. Fazit: wir sind begeistert. Es ist nun möglich das EnergyCamp Pielachtal auch m it Windenergie zu versorgen, was dem entwickelten Konzept entspricht und auch das Alleinstellungsmerkmal des EnergyCamp Pielachtals hervorhebt.

Zur Erinnerung: Die beiden EnergyCamps im Pielachtal und in der Weinidylle haben jeweils unterschidliche Schwerpunkte. Ist es in der Weinidylle (Bgld.) die Sonnenenergie und Biomasse, so wird im Pielachtal (Nö) aud Windenergie und biomasse gesetzt.

Wir freuen uns und bedanken uns bei der Region und den Verantwortlichen in den Gemeinden dass dies möglich gemacht wurde.

SchülerInnen lernen in den EnergyCamps nicht nur die Bedeutung von Energie für Ihren persönliche Alltag näher kennen, sondern erfahren auch wie Energie entsteht und welche Bedeutung die klimaschondne Erzeugung von Energie für regionale Kreisläufe hat.

Du willst mehr darüber erfahren?

Infos auf unserer Hauptwebsite www.energy-camp.at (über uns).

Sollten noch Fragen offen sein, stehen wuir gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns dich im EnergyCamp zu begrüßen.

Download